Beihilferecht, Computerprogramme, Europäische Kommission

Kommission: Steuerermäßigung für Videospiele im Einklang mit EU-Beihilferecht

Die Europäische Kommission hat nach einer eingehenden Untersuchung festgestellt, dass die vom Vereinigten Königreich geplanten Steuerermäßgigungen für Entwickler von Videospielen mit Bezug zur britischen Kultur EU-rechtskonform sind (IP/14/331, Pressemitteilung vom 27.3.2014). Ursprünglich waren Bedenken aufgekommen, ob Videospielentwickler tatsächlich einen steuerlichen Anreiz benötigten, um weiterhin am Markt tätig zu sein (siehe hierzu auch den Eintrag vom 16.4.2013). Laut Kommission sind diese Zweifel durch die eingereichten Stellungnahmen und den begrenzten Begünstigtenkreis nunmehr zerstreut worden.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s